Krisen als Chance

Sitemap


So können Sie mich kontaktieren:

Evelyne Piovan

079 252 54 12 | info@schmetterlingsfluegel.ch

Startseite Über mich Gästebuch Schmetterlingskinder Preise Blog Kontakt
Folgt uns auf Facebook!
Schmetterlingsflügel Wochenbett bei Kindsverlust

Ich wurde Mama- und doch nicht…  

Du hast dein Kind in dir getragen, du hast geboren. Die Körperarbeit im Frühwochenbett finde ich sehr wichtig und hilfreich. Meist bist du als betroffene Frau alleine in deinem Erleben. Auch die Menschen im Umfeld sind meist hilflos und überfordert und wissen nicht, mit der Situation umzugehen. Oft weiss man selbst wenig über den weiblichen Körper und seine Prozesse. Im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und Tod kannst du als Frau deine Ressourcen stärken, erkennen und das Leben von einer neuen Seite kennenlernen.

 Gerne begleite ich dich direkt nach der Geburt, deinem Körper wieder Halt und Vertrauen zu schenken. Mich selbst, berührt es immer wieder, wenn ich daran denke, was mein Körper trotz der zu“ frühen Geburt“ gemeistert hat.  Es ist mir sehr wichtig, zusammen mit dir das Vertrauen in deinen Körper wieder zu finden. Die Blume des Lebens das bist du. In der Vollkommenheit so wie du bist. Liebevoll und nach deinen Bedürfnissen begleite ich dich auf der Reise der Trauer. Die Trauer liebevoll anzuerkennen und ihr Raum geben, um besser mit ihr umzugehen und das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen.

 

 

Angebote Wochenbett bei Kindsverlust Die Folgeschwangerschaft Die Weiblichkeit Männer gehen anders mit Trauer um... Der Weg als Paar Krisen als Chance Was ist Rebozo


Du kannst darüber weinen, dass er/sie gegangen ist,

oder du kannst lächeln, weil sie/er da war.

Du kannst die Augen schliessen und beten,

dass sie/er wieder kommt oder du kannst sie öffnen und sehen,

was er/sie zurückgelassen hat.


         Dein Herz kann leer sein,
weil du ihn/sie

Nicht sehen kannst,

oder es kann voller Liebe sein, die er/sie

für dich und andere hatte.

Du kannst weinen und ganz leer sein oder du kannst tun,

                    was er/sie von dir wollte,

dass du lächelst, deine Augen öffnest, Liebe gibst

und weiterlebst.


(Verfasser unbekannt)





Der Weg als Paar